POETRY SLAM 

Manchmal werden Texte zu lang. Zu lang für einen Chanson, zu lang für einen Singer-/Songwritersong, zu lang für Pop erst recht. Was tun? Solche Ideen verwerfen? Nein, Anfang 2016 beschloss Laura, sie weiter zu verfolgen, diese Texte, die geschrieben werden und doch zu keiner Melodie mehr passen wollten und sie entdeckte das Format des Poetry Slam für sich. Und sie hatte Anfängerglück. Im Januar 2016 gewann sie mit ihren ersten beiden Texten just den Westslam im Neuen Schauspiel, womit sie sich außerdem für die Stadtmeisterschaften in der Distillery qualifizierte. Seither nimmt sie jede Gelegenheit eines Slams mit - ob Scheune (Dresden), ROXY's (Dortmund) oder in der Slamburg (Hamburg).